Seiteninhalt
03.06.2021

Eigenversorgung durch regenerative Energien

Nahezu 100 Prozent Eigenversorgung durch regenerative Energien !

Die Gemeinde Lamspringe möchte das Energiebewusstsein der Bürger verbessern. Der sogenannte Energiemonitor stellt wichtige Informationen zur örtlichen Energiesituation im Internet bereit. Wie viel Strom wird eigentlich tatsächlich in einer Kommune erzeugt? Wie viel davon sind regenerative Energieerzeuger? Und: Wie viel Energie (Strom) wird in Lamspringe verbraucht? Antworten auf diese Fragen gibt ab sofort ein sogenannter Energiemonitor auf der Homepage der Gemeinde, der vom regionalen Netzbetreiber Avacon AG eingerichtet und der Gemeinde Lamspringe zur Verfügung gestellt wurde.

Damit will die Gemeinde Lamspringe in Zusammenarbeit mit der Avacon den regionalen Energieverbrauch und die Einspeisung im Gemeindegebiet transparent machen. Der Energiemonitor stellt alle wichtigen Informationen zur örtlichen Energiesituation im Internet bereit. Dabei erfasst und aktualisiert er alle Stromerzeuger und Verbraucher in Lamspringe im 15-Minuten-Takt.
Es werden alle Energieerzeuger dargestellt, die es im Gemeindegebiet zu finden gibt. Die Einspeisung bzw. regionale Erzeugung wird in Photovoltaik, Biomasse, Kraft-Wärme-Kopplung (BHKW), Wasserkraft und Windkraft aufgeschlüsselt, der Verbrauch nach Privathaushalt, öffentliche Gebäude, Gewerbe und Industrie dargestellt.