Seiteninhalt
09.01.2021

Bekanntmachung der Gemeinde Lamspringe über das Auslaufen der Gas- Konzessionsverträge für das Gebiet der Ortsteile Sehlem, Neuhof, Lamspringe und Woltershausen gemäß § 46 Abs. 3 Satz 1 Energiewirtschaftsgesetz (EnWG)

Die Gemeinde Lamspringe macht gem. § 46 Abs. 3 Satz 1 EnWG bekannt, dass die bestehenden Konzessionsverträge für Gas zwischen der Gemeinde Lamspringe und der Avacon Netz GmbH für die Ortsteile Sehlem am 29.Oktober.2020, Neuhof am 28. Februar 2021, Lamspringe am 23. Juni 2023 und Woltershausen am 23.06.2023 endet.

Die Gemeinde Lamspringe beabsichtigt einen neuen Konzessionsvertrag für alle vier Ortsteile mit einer Laufzeit von maximal 20 Jahren abzuschließen.

Dem Versorgungsgebiet liegen folgende Strukturdaten zugrunde:

Versorgte Einwohnerzahl: 4.949
Versorgte Fläche: 3,10 km2
Gesamtfläche: 62.87 km2

Energieversorgungsunternehmen, die an dem Abschluss eines Konzessionsvertrages interessiert sind, werden hiermit aufgefordert, ihre Interessenbekundung schriftlich bis zum

09. März 2021, 12:00 Uhr, bei der Gemeinde Lamspringe, Kloster 3, 311195 Lamspringe, einzureichen.

Verspätet eingehende Zusendungen können nicht berücksichtigt werden.

Die erforderlichen Netzdaten wird die Gemeinde Lamspringe auf Anforderung jedem Unternehmen zur Verfügung stellen, das zuvor eine Vertraulichkeitserklärung abgeben hat.

Lamspringe, den 09.12.2020

Der Bürgermeister

Humnbert