Seiteninhalt
09.09.2019

Schiedsfrau /Schiedsmann gesucht

Öffentliche Bekanntmachung

über die Neubesetzung im
Schiedsamt der Gemeinde Lamspringe

Zur Durchführung der Aufgaben des Schiedsamtes sucht die Gemeinde Lamspringe

eine stellvertretende Schiedsfrau oder einen stellvertretenden Schiedsmann

Die Aufgaben der Schiedsperson bestehen im Wesentlichen darin, Schlichtungsverfahren über Rechtsangelegenheiten durchzuführen.

Es handelt sich um eine rein ehrenamtliche Tätigkeit.

Die Schiedsperson muss nach Ihrer Persönlichkeit und ihren Fähigkeiten für dieses Ehrenamt geeignet sein, d.h. man darf z.B. nicht vorbestraft sein oder unter Betreuung stehen. Außerdem sollte die Person das 30. Lebensjahr vollendet haben, nicht älter als 70 bzw. 75 Jahre alt sein und zudem im Bereich des Schiedsamtes wohnen.

Schiedsperson kann nicht sein, wer die Fähigkeit zur Bekleidung öffentlicher Ämter nicht besitzt oder wer durch gerichtliche Anordnung in der Verfügung über sein Vermögen beschränkt ist.

Nähere Einzelheiten hierzu erteilt die Gemeindeverwaltung im Fachbereich Ordnungsamt, Herr Willudda Tel.: 05183-500-29 oder Herr Walter Tel.: 05183-500-14.

Vorschläge und Meldungen können bis zum 01.10.2019 bei der Gemeinde Lamspringe, Kloster 3 in 31195 Lamspringe eingereicht werden.

Auch gemeinnützige Organisationen, Kirchen und Vereine haben die Möglichkeiten, geeignete Personen vorzuschlagen