Seiteninhalt
09.11.2020

Stellenausschreibung Fachangestellte/n für Bäderbetriebe (w/m/d)

W I R   S U C H E N   P E R S O N A L !

Sie arbeiten gerne im Freien, haben Interesse an der Überwachung des Badebetriebes eines Freibades, haben eine positive Ausstrahlung auf die Gäste und sind handwerklich geschickt?

Dann bewerben Sie sich jetzt bei uns zum 01.04.2021 als

Fachangestellte/r für Bäderbetriebe (w/m/d)

Die Gemeinde Lamspringe liegt mit ihren gut 5.600 Einwohnern 28 km südlich von Hildesheim und nur 10 km von der nächsten Autobahnauffahrt A 7 entfernt. Die in einer vielfältigen und reizvollen Landschaft gelegene Gemeinde mit ihren 13 Ortschaften bietet mit überregional bekannten kulturellen Veranstaltungen, den beachtenswerten Sehenswürdigkeiten - wie der Klosteranlage und das Fachwerkensemble - vielfältigen Freizeitangeboten - wie das idyllisch gelegene Waldbad - sowie als Standort für Inklusion und Integration eine hohe Lebensqualität für Jung und Alt.

Welche Aufgaben erwarten Sie:

  • Überwachung des Badebetriebes
  • Beaufsichtigung und Betreuung der Badegäste
  • Überwachung der technischen Anlagen
  • Durchführung von Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten
  • Grundstückspflege auf dem Gelände des Waldbades

Der Einsatz erfolgt in Vollzeit (derzeit 39 Wochenstunden) von Mai bis September im Waldbad (Beach of the year 2020) und von Oktober bis April im Bauhof der Gemeinde (u.a. Grünflächenpflege, Reparatur- u. Reinigungsarbeiten, Winterdienst).

Das bieten wir:

  • abwechslungsreiche Tätigkeit mit geregeltem Schichtdienst im Waldbad (Mai bis September) und festen Arbeitszeiten auf dem  Bauhof (Oktober bis April) 
  • einen sicheren Arbeitsplatz an einem wunderschönen Ort
  • Möglichkeiten aktiv zur Verbesserung des Waldbades beizutragen
  • tarifliches Entgelt nach Entgeltgruppe 5 TVöD
  • vermögenswirksame Leistungen und eine Jahressonderzahlung

Das bringen Sie mit:

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Fachangestellte/r für Bäderbetriebe (w/m/d)
  • mehrjährige Berufserfahrung
  • positive Ausstrahlung und optimistische Einstellung
  • Flexibilität
  • selbständige und zuverlässige Arbeitsweise
  • Führerschein Klasse B

Haben wir Ihr Interesse geweckt ? Dann bewerben Sie sich jetzt per E-Mail ! Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Anlagen sowie ggfs. Nachweis einer Schwerbehinderung bis zum 27.11.2020.

Gemeinde Lamspringe
Kloster 3
31195 Lamspringe

Personalleitung: Claudia Richter, Tel. 05183/500-19, E-Mail: c.richter@lamspringe.de

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden nach Maßgabe des SGB IX bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Hinweis: Bewerbungsmappen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beiliegt. Ansonsten werden alle eingegangenen Bewerbungen nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzrechtlich vernichtet.