Seiteninhalt
22.03.2017

Osterfeuer 2018

Osterfeuer in der Gemeinde Lamspringe

Osterfeuer, deren Brauch bereits seit Mitte des 16. Jahrhunderts praktiziert werden, reichen  in ihrem Ursprung auf vorchristliche Zeiten zurück.

Mit den Osterfeuern wurde im Frühjahr die Sonne begrüßt. Sie galten als Kult zur Sicherung der Fruchtbarkeit, des Wachstums, der Ernte .....

Zum Scheiterhaufen des Osterfeuers musste jeder Holz oder anderen Brennstoff beisteuern, den oftmals die Jugend des Dorfes, Lieder singend, einsammelte. Im Feuer wird häufig eine Strohpuppe verbrannt - es dürfte ein Sinnbild des sterbenden Winters sein.                                               


Auch im Flecken Lamspringe und den Ortschaften der Gemeinde Lamspringe wird seit dieser Zeit das Brauchtum des Osterfeuers gepflegt und gefeiert.


Samstag, den 31.03.2018

Lamspringe, Heberfeld, unterhalb vom Kreuz, ab 19:00 Uhr

Irmenseul, An der Schutzhütte, ab 18:00 Uhr

Netze, Kalkwerk, ab 18:00 Uhr

Harbarnsen, Feldmark Kleegarten / Ecke Salzweg , ab 18:30 Uhr

Woltershausen, Am Krummen Feld, ab 18:30 Uhr

Sehlem, B - Platz (An der Schutzhütte),  19:00 Uhr 

Graste, Graster Berg, ab 18.00 Uhr


Sonntag, den 01.04.2018

Neuhof, Auf dem Sandberg, ab 19:00 Uhr

Hornsen, Kapellenweg, ab 18:00 Uhr

Evensen, Am Wasserhaus, ab 19:00 Uhr


Weitere Hinweise wie Veranstalter, Anlieferungsmöglichkeiten von Strauchschnitt etc., entehmen Sie bitte den Veranstaltungen unter dem Veranstaltungskalender.

Für Verpflegung wird an allen Osterfeuerplätzen gesorgt sein.       

Allen Teilnehmern viel Spaß und Frohe Ostern.