Seiteninhalt

Breitbandausbau

In Zusammenarbeit mit der „Bürger Infrastruktur Lamspringe“ (BIL) hatte die Deutsche Telekom im letzten Jahr mit dem Breitbandausbau im Gemeindegebiet begonnen. Mit Ausnahme von Ammenhausen sind inzwischen alle Haushalte an das schnelle Internet angeschlossen sein. Um die neue Technik zu nutzen, wenden Sie sich bitte an Ihren Telekommunikationsanbieter.

Für die Ortschaft Ammenhausen wurde in Zusammenarbeit mit dem Landkreis ein Förderantrag gestellt, über den inzwischen positiv entschieden wurde. Aus dem Programm „Gemeinschaftsaufgabe Agrarstruktur und Küstenschutz“ (GAK) wurden für den Ausbau der Ortschaften Ammenhausen und Wohlenhausen insgesamt 242.019,47 € bewilligt. Das bedeutet eine Förderquote von 90%.

Zurzeit läuft das Ausschreibungsverfahren, in dem sich die Telekommunikationsanbieter um die Breitbanderschließung beider Orte bewerben können. Die sogenannte Wirtschaftlichkeitslücke wird dann zum größten Teil aus den Fördergeldern gedeckt.