Seiteninhalt

Grußworte zum Jahreswechsel

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

nur noch kurze Zeit, dann feiern wir Weihnachten und stehen an der Schwelle zu einem neuen Jahr. Mit dem Weihnachtsfest wird sich die Hektik der Vorweihnachtszeit legen und wir alle haben wieder ein Ohr für die alten und eigentlich ganz aktuellen Botschaften dieses Festes. Auch fragen wir uns in der Zeit zwischen den Jahren, was das alte Jahr gebracht hat und was das neue bringen wird, für uns ganz persönlich und unsere Familie, aber auch für die Gemeinde und das Land, in dem wir leben und tätig sind.

Im ablaufenden Jahr 2018 haben wir viel erreicht. Für die Gemeinde Lamspringe war es ein friedliches Jahr mit einem regen Vereinsleben, vielen Veranstaltungen und kulturellen Highlights. Integration und Inklusion wird aktiv gelebt. Der Bürgerbus dreht mehrmals die Woche seine Runden, die Senioren- und Jugendvertretungen leisten ganze Arbeit. Unsere Feuerwehr hat auch dieses Jahr ihre hervorragende Einsatzbereitschaft mehrfach unter Beweis gestellt.

„Die Zukunft erkennt man nicht, man schafft sie mit“. Zu Beginn des neuen Jahres dürfen wir mit Zuversicht in die Zukunft blicken. Dazu hat der Aufschwung viel beigetragen. Auch wir in Lamspringe haben 2018 vom Wirtschaftswachstum profitiert. Es ging weiter aufwärts, die Haushaltslage hat sich deutlich verbessert.

Ganz herzlich bedanken möchte ich mich bei den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern in den zahlreichen Vereinen und Verbänden, Feuerwehren, Kirchen, der Flüchtlingshilfe sowie in der Kultur-, Jugend- und Seniorenarbeit. Sie alle haben daran mitgearbeitet, die Gemeinde Lamspringe lebens- und vor allen Dingen liebenswert zu gestalten.

Nicht zuletzt danke ich dem Gemeinderat, den Ortsräten und Ortsvorstehern sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Verwaltung einschließlich Bauhof, Grundschule und Waldbad recht herzlich für die gute Zusammenarbeit.

Ich wünsche Ihnen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest, einen guten Rutsch ins neue Jahr und ein gesundes, glückliches 2019 !

Ihr

Andreas Humbert
Bürgermeister