Seiteninhalt
09.04.2018

Leinenpflicht vom 01. April bis 15. Juli

Öffentliche Bekanntmachung
An alle Hundehalter : Leinenpflicht

In dem Zeitraum vom 1. April bis zum 15. Juli (innerhalb der allgemeinen Brut-, Setz-, und Aufzuchtszeit) müssen Hundehalter ihren Hund, im Wald und in der freien Landschaft, an der Leine führen. Ausnahmen, welche hiervon nicht betroffen sind, sind Jagd-, Polizei-, und Rettungshunde, während Sie sich in der Jagd- und Dienstausübung befinden.
Die Leinenpflicht basiert auf dem Niedersächsischen Gesetz über den Wald und die Landschaftsordnung.
Es ist dafür Sorge zu tragen, dass ein Hund, welcher sich unter Ihrer Aufsicht befindet, nicht streunen oder wildern kann. Dies gilt unabhängig von der allgemeinen Brut-, Setz-, und Aufzuchtszeit und kommt der beheimateten Tierwelt zu Gute.
Verstöße gegen diese erlassene Regelung sind als Ordnungswidrigkeiten zu sehen und werden mit Bußgeldern geahndet.
Es wird gebeten den Leinenzwang zu respektieren und Folge zu leisten.