Seiteninhalt

Gewerbegebiet "Eggershäuser Weg"

Die Gemeinde Lamspringe baut im nordwestlichen Bereich von Lamspringe an der L 489 ein neues Gewerbegebiet. Dort werden demnächst rund 2,2 ha Fläche für die Neuansiedlung von Betrieben unterschiedlicher Größe zur Verfügung gestellt. Der Rat der Gemeinde Lamspringe hatte am 17.11.2015 die Aufstellung eines Bebauungs- und der Rat der damaligen Samtgemeinde die Änderung des Flächennutzungsplans beschlossen.

Aktuell laufen die gesetzlich vorgeschriebenen Beteiligungsverfahren nach § 3 Abs. 2 bzw. § 4 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB). Im Rahmen der Beteiligung von Behörden und sonstigen Trägern öffentlicher Belange (§ 4 Abs. 2 BauGB) wurden diese angeschrieben und um ihre Stellungnahme gebeten.

Die Öffentlichkeit hat nach § 3 Abs. 2 BauGB die Gelegenheit zur Einsicht in die Planentwürfe einschließlich des Umweltberichts. Die Pläne liegen noch bis zum 02.01.2018 im Bauamt der Gemeindeverwaltung aus. Bis dahin können auch Stellungnahmen abgegeben werden.

Den Bekanntmachungstext sowie die Planentwürfe stellen wir Ihnen als Download zur Verfügung.