Seiteninhalt

Dienstleistungen in Niedersachsen

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z

Schwerbehinderte Menschen: berufliche Integration

Leistungsbeschreibung

Schwerbehinderte Menschen benötigen zur Aufnahme, Ausübung und Sicherung einer möglichst dauerhaften Beschäftigung oft Beratung und Unterstützung.
Diesem Zweck dient der Integrationsfachdienst, der von den Rehabilitationsträgern oder dem Integrationsamt dazu beauftragt wird

  • die schwerbehinderten Menschen zu beraten, zu unterstützen und auf geeignete Arbeitsplätze zu vermitteln sowie
  • die Arbeitgeber zu informieren und zu beraten.

Der Integrationsfachdienst ist ein professionelles Beratungsangebot in allen Fragen der beruflichen Eingliederung schwerbehinderter Menschen in den allgemeinen Arbeitsmarkt und in bestehende Arbeitsverhältnisse.
 

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt beim  Integrationsfachdienst des Niedersächsischen Landesamts für Soziales, Jugend und Familie. Die Integrationsfachdienste arbeiten im Auftrag des Integrationsamtes oder der Rehabilitationsträger.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Schwerbehindertenausweis

Rechtsgrundlage

Was sollte ich noch wissen?

Weitere Informationen finden Sie hier.

Fachlich freigegeben durch

Niedersächsisches Landesamt für Soziales, Jugend und Familie